Aktives Schadenmanagement

Aktives Schadenmanagement

Viele Versicherungen zahlen bei Haftpflichtschäden zu schnell und zu viel. Dittmeier reagiert sofort und spart unnötige Kosten für überteuerte Gutachten, Anwälte und Mietwagen. Schadenaufwand und Versicherungskosten können so um bis zu 30 % sinken.

Im Interesse unserer Kunden möchten wir die Schadenhöhe möglichst gering halten, damit die Versicherungsbeiträge des Busbetriebs langfristig stabil bleiben und der Omnibusbetrieb hohe Rückzahlungen erhält.

Deswegen ist aktives Schadenmanagement ein zentraler Bestandteil unserer Arbeit.

 Dabei geht es ausdrücklich nicht darum, dem geschädigten Unfallgegner die berechtigten Leistungen vorzuenthalten, sondern diese Leistungen so kostengünstig wie möglich zu erbringen und dafür zu sorgen, dass Sie nicht von der gegnerischen Werkstatt ausgenutzt werden.


Unsere 12 Busschaden-Experten regeln über 6.000 Schäden pro Jahr. Wir haben sowohl das Know-how als auch die personellen Kapazitäten, um die Schäden unserer Kunden optimal zu betreuen. Jeder Kunde hat bei Dittmeier seinen persönlichen Ansprechpartner. Diese Art der individuellen Betreuung ist einzigartig in Deutschland. Wir engagieren uns bei jedem Schaden, auch bei kleinen, für die optimale Regulierung.